Dieter Steger zum neuen SVP-Obmann gewählt

Dieter Steger (rechts im Bild) wurde zum SVP-Obmann gewählt
Die Südtiroler Volkspartei (SVP) hat am Samstag bei ihrer 66. Landesversammlung im Meraner Kursaal den Kammerabgeordneten Dieter Steger zum neuen Parteiobmann gekürt. 95,47 Prozent der Delegierten votierten für den 59-Jährigen. Damit übernahm Steger die Obmannschaft von Bildungs- und Kulturlandesrat Philipp Achammer, der nach den herben Wahlverlusten bei der Landtagswahl im Herbst des Vorjahres angekündigt hatte, nicht mehr zur Wiederwahl antreten zu wollen.

Steger ging ohne Gegenkandidaten ins Rennen. Als Stellvertreterinnen wurden Waltraud Deeg und Verena Tröger gewählt. Der ladinische Kandidat, Daniel Alfreider, wurde von der Landesversammlung bestätigt. Rund 86 Prozent der Delegierten waren bei der Landesversammlung anwesend.

Kommentare