APA - Austria Presse Agentur

Europas Spitzenpolitiker erweisen Delors letzte Ehre

Deutschlands Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) und mehrere weitere europäische Staats- und Regierungschefs werden zur Trauerfeier für den früheren EU-Kommissionspräsidenten Jacques Delors am Freitag in Paris erwartet. Delors, der als Wegbereiter für den Binnenmarkt und den Euro gilt, war am 27. Dezember im Alter von 98 Jahren in seinem Haus in Paris gestorben.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will in seiner Trauerrede vor allem auf die europäischen Verdienste Delors' eingehen. Zugesagt hat neben dem belgischen Regierungschef Alexander De Croo auch sein ungarischer Kollege Viktor Orban, der mit der EU im Dauerkonflikt steht. Delors' Tochter Martine Aubry, Bürgermeisterin von Lille, will nach Angaben des Elysée nicht auf der offiziellen Trauerfeier sprechen.