APA - Austria Presse Agentur

Fed kündigt neue Schritte im Kampf gegen Virus-Krise an

Die US-Notenbank Federal Reserve bringt neue Maßnahmen im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie auf den Weg. Mit diesen solle unter anderem der Kreditfluss an Haushalte und kleine Firmen unterstützt werden, teilte die Fed am Montag mit.

Die Virus-Pandemie führe zu erheblichen Härten. Der Schritt sei deshalb notwendig. "Es ist klargeworden, dass unsere Wirtschaft mit erheblichen Unterbrechungen konfrontiert sein wird."

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!