APA - Austria Presse Agentur

Ferienbeginn auch im Westen und im Süden

Rund 650.000 Kinder und Jugendliche in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Kärnten und der Steiermark starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Damit haben nun eine Woche nach dem Ferienbeginn in Ostösterreich alle Schülerinnen und Schüler des Landes frei. Schulbeginn in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ist wieder am 5. September, in den anderen Bundesländern am 12. September.

Wie üblich dürfte ab Freitagnachmittag auf den Straßen wieder ein starkes Reisewochenende bevorstehen. Spätestens ab Samstagfrüh prognostizieren die Autofahrerklubs eine Überlastung der Hauptverkehrsrouten in West- und Südösterreich. Längere Wartezeiten sind etwa für die Einreise nach Kroatien vorhergesagt, auch der Formel-1-Grand-Prix um Spielberg dürfte für Staus sorgen.