APA - Austria Presse Agentur

Frankreich zieht seine Soldaten aus dem Niger ab

Frankreichs Präsident will alle französischen Streitkräfte aus dem Niger abziehen. Die militärische Zusammenarbeit mit dem afrikanischen Land werde beendet und die dort stationierten französischen Soldaten sollten bis Jahresende zurückkehren, sagte Emmanuel Macron am Sonntagabend in einem Interview mit den Fernsehsendern TF1 und France 2.

Die Putschisten im Niger werfen Paris Vorbereitungen für eine mögliche Militärintervention zusammen mit dem westafrikanischen Staatenbund ECOWAS vor und hatten zuletzt am Sonntag den Luftraum für sämtliche französischen Flugzeuge gesperrt.