Oppositioneller Gantz verlässt Israels Notstandsregierung

Gantz mag nicht mehr mit Netanyahu
In Israel erklärte Kriegskabinettsmitglied Benny Gantz am Sonntagabend wie erwartet seinen Rückzug aus der Notstandsregierung.

 Der Oppositionspolitiker, der mit seiner Partei bisher die Koalition von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu unterstützt hat, rief gleichzeitig zu Neuwahlen auf. Netanyahu hat aber auch ohne die Unterstützung Gantz' eine Mehrheit im Parlament.. Gantz hatte bereits wegen Meinungsverschiedenheiten über die Zukunft des Gazastreifens mit seinem Rückzug gedroht.

Kommentare