Gasflasche explodiert - Garage im Pinzgau brannte völlig aus

Garage samt Fahrzeug brannte völlig aus
Ein Fahrzeugbrand hat am späten Samstagnachmittag die Einsatzkräfte in Mittersill im Pinzgau beschäftigt. Gerade als die alarmierte Feuerwehr den Einsatzort erkundete, explodierte eine im Wagen gelagerte Gasflasche. Ein Übergreifen des Feuers auf das angebaute Wohnhaus verhinderten die Löscheinheiten von vier Feuerwehren. Verletzt wurde niemand, berichtete Einsatzleiter Martin Rauchenbacher von der Feuerwehr Mittersill der APA am Sonntag.

Die Bewohner retteten sich selber ins Freie. Etwa 45 Minuten später war der Brand unter Kontrolle gebracht, die Aufräumarbeiten dauerten bis in die Nacht hinein. Die Garage samt dem Fahrzeug brannte völlig aus. Die Ursache des Feuers war vorerst noch unbekannt.

Kommentare