Weltgrößter aktiver Vulkan auf Hawaii spuckt wieder Lava

Der weltgrößte Vulkan auf Hawaii spuckt erneut Lava. 
40 Jahre lang war es ruhig um den über 4.100 Meter hohen Vulkan Mauna Loa auf Hawaii. Jetzt spuckt der größte aktive Vulkan der Welt erstmals seit 1984 wieder Lava.

Auf Hawaii ist der größte aktive Vulkan der Welt wieder ausgebrochen. Lava trete aus seinem Gipfel aus, die Gemeinden an den Hängen des Mauna Loa seien aber derzeit nicht gefährdet, teilte die US-Erdbebenbehörde (USGS) am Montag mit. Bisher breite sich das Lava nur im Gipfelbereich aus. Dennoch könne sich die Lage - die als Anfang eines Ausbruches eingestuft wird - schnell ändern, warnte USGS.

Letzter Ausbruch im Jahr 1984

MitarbeiterInnen der Vulkanbehörden vor Ort würden in Kürze die Region überfliegen, um die Gefahren besser einschätzen zu können. In den Stunden vor dem Ausbruch war es laut USGS zu zahlreichen Erdbeben der Stärke 2,5 gekommen. Der 4.169 Meter hohe Mauna Loa Vulkan liegt inmitten des Pazifiks und war zuletzt im Jahr 1984 ausgebrochen.

Kommentare