Kärnten: Zweijähriges Mädchen aus erstem Stock gestürzt

Symbolbild Polizeiauto
Ein zweijähriges Mädchen ist am Donnerstagvormittag aus dem ersten Stock eines Wohnhauses in Spittal an der Drau gestürzt.

Das Kleinkind befand sich gemeinsam mit den Eltern in der Küche, als es unbeobachtet über einen Sessel auf den Esstisch kletterte. Dieser befand sich direkt neben einem geöffneten Fenster. Die Zweijährige fiel vier bis fünf Meter weit in die Tiefe, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit. Sie wurde verletzt und per Hubschrauber ins Spital gebracht.

Nachdem ein Notarzt ärztliche Hilfe geleistet hatte, nahm die Crew des Rettungshubschrauber RK1 die Kleine an Bord und flog sie ins LKH Villach, so die Polizei.

Kommentare