Erst im vergangenen September hat Kaleen mit "Stripping Feelings" ihr Debütalbum vorgelegt. Heuer geht es für sie bereits auf die größte Musikbühne der Welt.

APA - Austria Presse Agentur

Kaleen vertritt heuer Österreich mit Gute-Laune-Pop beim ESC

Erst im vergangenen September hat Kaleen mit "Stripping Feelings" ihr Debütalbum vorgelegt. Heuer geht es für sie bereits auf die größte Musikbühne der Welt.

Die 29-Jährige wird Österreich beim 68. Eurovision Song Contest in Malmö vertreten. Dies kündigte der ORF am Dienstag im Ö3-Wecker an. Im Mai will die Künstlerin mit einer noch geheimgehaltenen Up-Tempo-Nummer für ihr Heimatland ins Finale des größten Musikbewerbs der Welt am 11. Mai einziehen.

Denn auch wenn die Sängerin, die aus Ried im Traunkreis stammt, noch keine lange Geschichte an Veröffentlichungen vorweisen kann, so ist sie doch beinahe schon eine ESC-Veteranin, die seit 2016 in mehreren Funktionen hinter den Kulissen für das Megaevent gearbeitet hat - sei es als Stand-In-Lead-Artist während der Proben, als Tänzerin beim Intervall-Act oder als Creative Director beim Junior Eurovision Song Contest.

Für dich ausgesucht

Vor allem war die ausgebildete Sängerin bis dato als Tänzerin erfolgreich, kann sie doch auf mehr als 100 Staats- und Europameister- sowie fünf Weltmeistertitel verweisen. Als Choreografin arbeitete sie überdies für Formate wie die ORF-Castingshow "Starmania". Das Bühnengeschäft liegt Marie-Sophie Kreissl, so Kaleens bürgerlicher Name, wohl einfach im Blut, stammt sie doch aus einer Showfamilie. Ihre Großmutter ist die Volksmusik-Szenegröße Hanneliese Kreißl-Wurth, während auch ihr Vater viel produziert hat.

Zufrieden über die Wahl zeigte sich via Aussendung jedenfalls auch ORF-Programmdirektorin Stefanie Groiss-Horowitz: "Mit Kaleen schicken wir eine Künstlerin zum Song Contest, die mit allen Wassern gewaschen ist."

Für dich ausgesucht

Wann genau Kaleen für Österreich im Mai antreten wird, entscheidet sich am 30. Jänner. Dann werden die Startplätze für das 1. Halbfinale am 7. Mai sowie das 2. Halbfinale am 9. Mai gezogen. Insgesamt gehen heuer 37 Länder in der schwedischen Hafenstadt Malmö an den Start, nachdem im Vorjahr Loreen mit "Tattoo" in Liverpool den Sieg errungen hatte.

(S E R V I C E - www.eurovision.tv)