Kathedrale Notre Dame in Paris brennt

Die weltberühmte Kathedrale Notre Dame in Paris brennt. Das berichtet ein Augenzeuge am Montag. Die Feuerwehr bestätigte, dass es eine Brand gebe. Das Feuer befinde sich im oberen Bereich des Gebäudes.

Es ist eine nationale Katastrophe für Frankreich und ein Schock für die Welt: Notre-Dame, die weltberühmte Kathedrale in Paris, steht in Flammen.

Fire at Notre Dame Cathedral in Paris

Ersten Meldungen zufolge, begann gegen 18.50 Uhr zunächst der Dachboden zu brennen. Um 20.06 Uhr stürzte der 96 Meter hohe Turm der einzigartigen Kathedrale ein, nur wenige Minuten später folgte das gesamte Dach. Gegen 21 Uhr griff das Feuer auch auf die Front mit den ikonischen Doppeltürmen über. 

Fire at Notre Dame Cathedral in Paris

Laut der Nachrichtenagentur AFP könnte der Brand mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Die Pariser Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Löschversuche blieben bislang erfolglos - noch ist nicht absehbar, wie sich der Brand entwickelt. Andre Finot, der Sprecher der Katehdrale, war sich am Abend jedoch bereits sicher: "Es wird nichts übrig bleiben."

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.