APA - Austria Presse Agentur

Eine Katze bleibt in einem Kunststofftank stecken und muss gerettet werden

Eine Katze ist am Freitag in Wiener Neustadt aus einem Kunststofftank gerettet worden. Das Tier war in den Tank bei der HTL gefallen und wollte diesen über den Auslass wieder verlassen. Dabei blieb es allerdings stecken.

Die Feuerwehr schnitt großflächig einen Teil des Tanks aus und brachte diesen mitsamt der feststeckenden Katze zum Tierschutzhaus. Dort konnte das Tier schließlich befreit werden.

Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt

Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.