APA - Austria Presse Agentur

Lackner zum Vorsitzenden der Bischofskonferenz gewählt

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner (63) ist neuer Vorsitzender der römisch-katholischen Österreichischen Bischofskonferenz. Bei der Vollversammlung in Mariazell wurde er zum Nachfolger von Kardinal Christoph Schönborn (75) gewählt, der das Amt nach 22 Jahren aus Altersgründen zurückgelegt hat, meldete die Kathpress.

Lackner hatte die vergangenen fünf Jahre bereits als Stellvertreter Schönborns in der Bischofskonferenz fungiert. Zum neuen Stellvertreter wurde nun der Linzer Bischof Manfred Scheuer (64) gekürt. Das neu gewählte Führungsduo steht für die nächsten sechs Jahre an der Spitze des heimischen Episkopats.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!