Linienbus krachte in Dornbirner Gebäude

Bei einem Busunfall in Vorarlberg gab es eine leicht verletzte Person
Ein Linienbus ist am Samstag beim Bahnhof Dornbirn in Vorarlberg in ein Gebäude gekracht. Zuvor war es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Bus und einem Pkw gekommen. Laut einem Bericht des Online-Mediums "vol.at" dürfte eine Person leicht verletzt sein, die Polizei bestätigte dies gegenüber der APA vorerst nicht. Der Gelenksbus war nach dem Unfall gegen eine Säule des Hauses gefahren.

Es entstand ein erheblicher Schaden. Nähere Details zum Unfallhergang waren noch nicht bekannt.

Kommentare