APA - Austria Presse Agentur

Lufthansa-Hauptversammlung entscheidet über Rettungspaket

Die Aktionäre des in der Corona-Pandemie in heftige Turbulenzen geratenen Lufthansa-Konzerns entscheiden am Donnerstag (ab 12.00 Uhr) bei ihrer Hauptversammlung über das staatliche Rettungspaket. Die Zustimmung der Aktionäre zu den milliardenschweren Hilfen gilt als ungewiss, insbesondere wegen des Großaktionärs Heinz Hermann Thiele.

Laut einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" will Thiele dem Paket jedoch zustimmen. Damit wäre der Weg für einen Einstieg des Staates bei der angeschlagenen AUA-Mutter frei. Die Rettung der heimischen Tochter hängt maßgeblich von der Rettung des deutschen Konzerns ab. Würde das Paket abgelehnt werden, müsse auch die Situation in Österreich neu bewertet werden, hieß es am vergangenen Montag aus heimischen Regierungskreisen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!