APA - Austria Presse Agentur

Macron wendet sich an Landsleute

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will sich am Sonntag (20.00 Uhr) erneut mit einer Fernsehansprache an die Bevölkerung wenden. Es wird damit gerechnet, dass sich der 42-Jährige zu seinem weiteren Kurs in der Coronakrise äußern wird. Er dürfte auch die coronabedingte Rezession ansprechen.

Laut der Industriestaatenorganisation OECD könnte die französische Wirtschaft 2020 im schlimmsten Fall um mehr als 14 Prozent schrumpfen. Der Ausnahmezustand im Gesundheitsbereich soll in Frankreich am 10. Juli auslaufen - er war Ende März ausgerufen worden. Das Land ist mit mehr als 29.000 Toten schwer von der Covid-19-Pandemie betroffen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!