APA - Austria Presse Agentur

Mann in Linzer Straßenbahn zusammengebrochen - tot

Während der Fahrt in einer Straßenbahn zwischen Linz und Leonding ist Mittwochvormittag ein Mann zusammengebrochen und gestorben. Der Fahrgast hatte zuvor noch über gesundheitliche Probleme geklagt. Trotz Erster Hilfe-Maßnahmen war er nicht mehr zu retten, bestätigte das Rote Kreuz. Die Todesursache war nicht bekannt.

X

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!