"Masters of light": Swarovski bringt Mailand zum Glänzen

Swarovski bringt Lichtglanz nach Mailand
Swarovski bringt seine Ausstellung "Masters of Light" nach Mailand. Die erste große Markenausstellung des Tiroler Unternehmens, die im vergangenen Herbst im "Museum of Contemporary Art" in Shanghai ihre Weltpremiere gefeiert hatte, zieht jetzt in die italienische Modehauptstadt. Vom 17. Juni bis zum 14. Juli ist im Palazzo Citterio im Mailänder Stadtzentrum eine Auswahl von Outfits zu sehen, die von den berühmtesten Modehäusern der Welt entworfen wurden.

Zu sehen sind über 50 Outfits, die in den vergangenen Jahren Swarovski mit italienischen Designers wie Prada, Miu Miu, Fendi couture, Gucci und Versace entworfen hat. Außerdem enthält die Ausstellung eine Zusammenstellung von Kreationen, die von Ikonen der weltweiten Popkultur wie Christina Aguilera, Harry Styles, Rihanna getragen wurden, sowie eine Replika eines legendären Marilyn-Monroe-Kleides. Die Ausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Reise von Wien des 19. bis zum Mailand des 21. Jahrhunderts.

Die von der Swarovskis Kreativdirektorin Giovanna Engelbert konzipierte und vom Modekritiker Alexander Fury kuratierte Ausstellung zeigt auch Schmuck, Figuren und Kristalle. Ein weiterer Teil der Retrospektive ist Galaxy gewidmet, der neuen Schmuckkollektion Swarovskis mit Diamanten.

Kommentare