APA - Austria Presse Agentur

Venezuela: Mindestens 22 Tote bei Erdrutsch

Bei einem Erdrutsch in Venezuela sind mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen.

Weitere 52 Personen würden vermisst, sagte die Vizepräsidentin des südamerikanischen Landes, Delcy Rodríguez, am Sonntag in Las Tejerías, wo sich das Unglück ereignete. Nach den Vermissten werde gesucht. Heftiger Regen infolge des Sturms "Julia", der als Hurrikan in der Nacht (Ortszeit) in Nicaragua auf Land getroffen war, hatten Rodríguez zufolge mehrere Flüsse zum Überlaufen gebracht. 

Für dich ausgesucht

Schlamm bedeckte große Teile des Ortes

Auf Bildern war zu sehen, dass Schlamm große Teile des Ortes bedeckte. Las Tejerías hat gut 50.000 Einwohner und liegt rund 50 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Caracas.