"Dancing Stars": Missy May ersetzt Karina Sarkissova

Missy May: 2012 in einem Opernball-Kleid, nun bei den "Dancing Stars"
Die Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin Missy May ersetzt in der 15. Staffel der "Dancing Stars" die aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedene Balletttänzerin Karina Sarkissova.

In der zweiten Show des ORF-1-Tanzevents wird sie am Freitag (10. März, 20.15 Uhr) gemeinsam mit Profi-Partner Dimitar Stefanin ihren ersten Auftritt absolvieren. Das gab der ORF am Dienstag bekannt. Sie erhält eine Wild Card und zieht somit automatisch in die nächste Runde ein.

Sarkissova sei "unendlich traurig"

Sarkissova zeigte sich in einer Aussendung "unendlich traurig, dass ich bei dieser zauberhaften Show nicht mehr dabei sein kann. (...) Und ganz voran bin ich so traurig, weil ich meine Fans und alle, die für mich angerufen haben, enttäuschen muss. Aber die Ärzte haben mich gewarnt, dass ich bei weiterer Belastung mit irreparablen Schäden zu rechnen hätte und im schlimmsten Fall nie wieder tanzen kann." Missy May wünschte der Ausgeschiedenen alles Gute, "und dass sie bald wieder auf die Beine kommt. Ich sehe mich nicht als Ersatz, denn eine Karina Sarkissova kann man nicht ersetzen."

In der zweiten Show wird erstmals ein Paar hinausgewählt. Choreografin und Regisseurin Kim Duddy steht als Gastjurorin Maria Angelini-Santner und Balázs Ekker in der "Dancing Stars"-Jury zur Seite. Die antretenden Prominenten sind - neben Missy May - Omar Khir Alanam, Michael Buchinger, Eveline Eselböck, Lucas Fendrich, Corinna Kamper, Hannes Kartnig, Lilian Klebow, Alexander Pointner und Martina Reuter.

Kommentare