APA - Austria Presse Agentur

Mordermittlungen nach Fund verwester Leiche in Wien

Die Wiener Polizei ermittelt wegen Mordes nach dem Fund einer verwesten Leiche in Wien. Der Tote war am Freitagnachmittag in einer Wohnung in Rudolfsheim-Fünfhaus von der Polizei gefunden worden. Besorgte Freunde hatten zuvor die Beamten alarmiert. Bei der Obduktion stellte sich heraus, dass dem 45-Jährigen tödliche Verletzungen zugefügt worden waren, er war verblutet.

Wer den Mann getötet hat, war zunächst unklar. Die Polizei hat keine Hinweise auf die Täterschaft und mögliche Hintergründe. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.