Motorradlenker schlitterte bei Unfall in Nauders in Bachbett

Urlauberin rutsche in Oberkärnten über Schneefeld ab
Der 43-Jährige wurde dabei verletzt und mit dem Notarzthubschrauber ins Spital gebracht.

Ein 43-jähriger Deutscher ist am Donnerstag im Tiroler Nauders (Bezirk Landeck) mit seinem Motorrad gestürzt und dabei verletzt worden. Der Mann schlitterte in den Straßengraben und landete im Auslaufbecken eines Baches. Zuvor war dem 43-Jährigen kurz nach einem Überholvorgang das Vorderrad weggerutscht. Ein nachkommender Motorradlenker leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. 

Der Deutsche wurde mit dem Notarzthubschrauber nach Zams geflogen. Der Motorradlenker war in Richtung Schweiz unterwegs gewesen. Das Motorrad des Mannes wurde laut Polizei erheblich beschädigt.

Kommentare