APA - Austria Presse Agentur

Neue Landesgalerie NÖ verzeichnete bisher 50.000 Besucher

Die Landesgalerie NÖ in Krems hat nach dem dreitägigen Pre-Opening im März und der offiziellen Eröffnung am 25. Mai bisher 50.000 Besucher verzeichnet. Diese Zahl zeige, "dass das Konzept aufgegangen ist und das neue Ausstellungshaus am Tor zum Weltkulturerbe Wachau mit Begeisterung angenommen wird", hieß es von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Donnerstag.

Der künstlerische Direktor Christian Bauer überreichte der 50.000sten Besucherin Stefanie Eggharter aus Dürnstein, die gemeinsam mit ihrer Tochter Hannah das Museum auf der Kunstmeile Krems erkundete, u.a. eine Jahreskarte für die Landesgalerie NÖ. "Die einzigartige Architektur des Hauses sowie die Mischung aus Kunstwerken vom 19. Jahrhundert über die klassische Moderne bis zu ganz jungen Arbeiten spricht das Publikum besonders an", so Bauer.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!