Neuer Asterix-Comic zu antiken Bräuchen

Geschichtsunterricht mit Asterix und Obelix (Archivbild)
Waren die Gallier wirklich Wildschweinjäger, die Römer leidenschaftliche Theaterbesucher? Auf 160 Seiten erklärt "Asterix - O Tempora, O Mores! Antike Bräuche und Traditionen" laut einer Aussendung, wie verschieden "Gallier und Römer im Jahre 50 v. Chr. gestrickt waren". Die Geschichtsstunde in Comic-Form widmet sich auch den Frauen der Antike und zeigt, dass die gallische Gesellschaft weitaus moderner war als jene der Römer. Der Sonderband ist ab dem 12. Oktober erhältlich.

(S E R V I C E - "Asterix - O Tempora, O Mores! Antike Bräuche und Traditionen", Egmont Comic Collection, 160 Seiten, 18,50 Euro; www.egmont-shop.de/asterix-o-tempora-o-mores)

Kommentare