APA - Austria Presse Agentur

Nur ein Fünftel der üblichen Touristen derzeit in Kroatien

In Kroatien urlaubt derzeit nur ein Fünftel der für diese Jahreszeit üblichen Touristen.

115.000 Urlauber verbringen derzeit ihre Ferien in dem Mittelmeerland, das sind nur 20 Prozent der Urlauberzahl zum selben Zeitpunkt des Vorjahres. Am stärksten besucht sind die Regionen Istrien, Primorje-Gorski Kotar und Zadar.

Für dich ausgesucht

45 Prozent der Touristen in Kroatien kommen aus dem eigenen Land, 34 Prozent reisten aus Slowenien an, 15 Prozent aus Deutschland und 12 Prozent aus Österreich an, berichtet die kroatische Nachrichtenagentur Hina. Die Buchungszahlen für den Sommerurlaub in Kroatien steigen, Stornierungen gibt es nach Angaben des kroatischen Tourismusministers Gari Cappelli keine mehr.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!