APA - Austria Presse Agentur

Oberösterreich: Rekord bei Neuinfektionen – 4.423 Fälle

Oberösterreich bricht einen traurigen Rekord: Über 4.000 Corona-Neuinfektionen wurden registriert.

Oberösterreich verzeichnet einen Allzeithoch, was die Corona-Neuinfektionen anbelangt. Am Mittwoch der traurige Rekord: Laut Informationen des "Standard" meldet Oberösterreich 4.423 Neuinfektionen. 

So hoch waren die Corona-Zahlen im Bundesland noch nie. Die Lage in den Spitälern spitzt sich außerdem zu.

Für dich ausgesucht

Wie ein Stimmungsbericht zeigt, wurden bereits "Leichen am Gang abgestellt". Die Angestellten im Gesundheitsbereich seien am Limit und denken über Kündigungen nach.