Motorradlenker bei Unfall in Oberturm getötet

Polizei Blaulicht
Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw bei der Mattseer Landesstraße. Die Polizei ist auf der Suche nach der Ursache.

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagabend bei einem Unfall im Salzburger Ort Obertrum am See tödlich verletzt worden. Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und einem Pkw, als der 81-Jährige Pkw-Lenker aus einer Einfahrt in die Mattseer Landesstraße einbog.

Der Pkw wurde daraufhin in eine Wiese geschleudert, der 81-jährige Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest verlief negativ. Der Motorradfahrer konnte nur mehr tot geborgen werden. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Sicherstellung der Fahrzeuge, die Obduktion des Verstorbenen sowie die Beiziehung eines Sachverständigen zur Klärung der Unfallursache an.

Kommentare