Österreichs Song-Contest-Vertreter wird enthüllt

Am Dienstag wird klar, wer heuer in Conchitas Fußstapfen treten soll
Dienstagfrüh steht fest, wer Österreich beim 67. Eurovision Song Contest im Mai in Liverpool vertritt. Im "Ö3 Wecker" werden Robert Kratky und Gabi Hiller gegen 7.15 Uhr den oder die rot-weiß-roten Vertreter enthüllen.

Am Abend entscheidet sich dann auch, in welchem Halbfinale die neue österreichische ESC-Hoffnung um ein Finalticket beim größten Musikwettbewerb der Welt kämpft. In Liverpool findet die entsprechende Auslosung statt, wobei 9. und 11. Mai zur Auswahl stehen.

Die Vorauswahl für den heurigen Österreich-Act hat in altbewährter Manier Eberhard Forcher getroffen. Und zumindest eines hat das ESC-Urgestein bereits via Facebook verraten: "Unser Act wird diesmal weiblich sein. Und wie!" Es bleibt also spannend, wer die Nachfolge von DJ LUM!X und Pia Maria antritt, die es im Vorjahr in Turin nicht ins Finale schafften.

Kommentare