APA - Austria Presse Agentur

Pensionistin im Bezirk Neunkirchen erstochen

In Gloggnitz im Bezirk Neunkirchen ist Freitagmittag eine 83-Jährige erstochen worden. Die Pensionistin verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus, berichtete die niederösterreichische Polizei. Der Verdächtige - ein 38-jähriger Rumäne - wurde festgenommen, bestätigte die Exekutive Medienberichte. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!