APA - Austria Presse Agentur

Saudi-Aramco-Aktien sollen zu je 8,50 Dollar kommen

Die Aktien des saudi-arabischen Erdölriesen Saudi Aramco sollen Insidern zufolge mit einem Preis von je 32 Riyal (8,50 Dollar bzw. 7,7 Euro) an die Börse kommen. Das wäre am oberen Ende der angekündigten Preisspanne. Die Bewertung des Konzern würde sich damit auf 1,7 Billionen Dollar belaufen. Bei ihren Informationen beruft sich die Nachrichtenagentur Reuters auf mit der Sache vertraute Personen.

Ursprünglich hatte Saudi Arabien eine Bewertung von 2 Billionen Dollar angestrebt. Mit einem Volumen von mehr als 25 Mrd. Dollar wäre das Börsendebüt von Saudi Aramco dennoch das größte aller Zeiten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!