APA - Austria Presse Agentur

Sechsfachjackpot im Lotto mit rund neun Millionen Euro

Der fünffach Jackpot im Lotto war heiß begehrt: Mehr als 7,7 Millionen Tipps auf rund 1,5 Millionen Wettscheinen haben Frau und Herr Österreicher abgegeben. Und trotzdem wird am Mittwoch nach 15 Monaten Pause der vierte Sechsfachjackpot seit Einführung von "6 aus 45" ausgespielt. Es geht vermutlich um neun Millionen Euro im ersten Gewinnrang, berichteten die Lotterien am Montag.

Die Kombination 6, 8, 18, 33, 42 und 45 hätte bei der Ziehung am Sonntag zum Geldregen geführt. Es sind also keine Zwanziger-Zahlen aus dem Trichter gerollt. Um den allerersten Sechsfachjackpots ging es übrigens im Dezember 2017 - am Heiligen Abend. Zwei weitere folgten im September und November 2018.

Einen Fünfer mit der Zusatzzahl 29 tippten drei Spielteilnehmer, sie erhalten jeweils rund 82.800 Euro. Ein Oberösterreicher kreuzte seine Tipps auf einem Normalschein an und scheiterte an der Zahl 18. Einem Niederösterreicher und einem Vorarlberger verhalf der Quicktipp zum Erfolg, ihnen fehlten die sechs bzw. die 33 zum ganz großen Gewinn.

Beim Joker haben zwei Spielteilnehmer Grund zu jubeln. Einem Oberösterreicher und einem Kärntner werden jeweils mehr als 156.600 Euro überweisen.