APA - Austria Presse Agentur

Sieger der Präsidentschaftswahl in Ägypten wird verkündet

Nach der dreitägigen Präsidentschaftswahl in Ägypten wird in dem nordafrikanischen Land am Montag das offizielle Endergebnis erwartet. Nach vorläufigen Auszählungsergebnissen liegt Amtsinhaber Abdel Fattah al-Sisi deutlich vorn, wie die staatliche Nachrichtenseite Ahram am Sonntag berichtete. Ein erneuter Sieg Al-Sisis, der 2013 nach einem Militärputsch an die Macht kam, gilt als sicher.

Eine ernsthafte Opposition gibt es laut Kritikern in Ägypten so gut wie überhaupt nicht mehr. Der Wahlkommission zufolge lief die Wahl insgesamt "reibungslos ohne jegliche Probleme oder Hürden für Wähler". Die Wahl wurde stark vom Krieg im benachbarten Gazastreifen überschattet.