"Risikowolf": Elfter Wolf in Kärnten verordnungskonform getötet

wolf
Bereits der elfte Wolf wurde nach der entsprechenden Kärntner Wolfsverordnung in Kärnten getötet.

Im Bezirk Spittal an der Drau ist am Sonntag der insgesamt elfte Wolf nach der entsprechenden Kärntner Wolfsverordnung abgeschossen worden. 

Bei dem Tier hatte es sich um einen Risikowolf gehandelt, der sich in unmittelbarer Nähe von bewirtschafteten und von Menschen genutzten Gebäuden aufgehalten hatte, teilte der Landespressedienst am Montag mit.

Kommentare