APA/HELMUT FOHRINGER

Stefan Petzner vor Gericht wegen schweren Betrugs

Der frühere BZÖ-Politiker und nunmehrige PR-Berater Stefan Petzner muss sich wegen dem Vorwurf des schweren Betrugs vor Gericht verantworten.

Die Staatsanwaltschaft hat einen Strafantrag gegen ihn eingebracht. Dieser wird am 7. Juni am Wiener Landesgericht für Strafsachen verhandelt, bestätigte eine Sprecherin des Landesgerichts am Dienstag der APA. Petzner soll zwischen Mai 2019 und September 2019 zu Unrecht Sozialleistungen bezogen haben.

Für dich ausgesucht

Sanierungsplan von petzner communications

Der frühere Sprecher des ehemaligen Kärntner Landeshauptmannes Jörg Haider und Generalsekretär des BZÖ war bis 2013 in der Politik tätig. Von 2008 bis Oktober 2013 saß er für das BZÖ im Nationalrat. Danach gründete Petzner eine PR-Beratungsagentur. Anfang Mai wurde bekannt, dass nach der Insolvenz seines Unternehmens petzner communications e. U. ein Sanierungsplan angenommen wurde.