Pop-Superstar Taylor Swift bringt im April ein neues Album heraus. Es trägt den Titel "The Torted Poets Department".

APA - Austria Presse Agentur

Taylor Swift kündigt bei Grammy-Verleihung neues Album an

Pop-Superstar Taylor Swift bringt im April ein neues Album heraus. Es trägt den Titel "The Torted Poets Department".

"Ich verrate Euch ein Geheimnis, das ich die letzten zwei Jahre vor Euch geheim gehalten habe. Mein brandneues Album erscheint am 19. April. Es heißt "The Torted Poets Department"", sagte Swift am Sonntagabend (Ortszeit) bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles. Der Österreicher Markus Illko gewann indessen in der Kategorie "Best Arrangement Instrumental". 

Für dich ausgesucht

"Die Abteilung für gefolterte Dichter:innen"

Swift hatte kurz zuvor einen der begehrten Musikpreise in der Kategorie Bestes Pop-Gesangsalbum für ihre gegenwärtige Platte "Midnights" gewonnen. "The Torted Poets Department" heißt auf Deutsch so viel wie "Die Abteilung für gefolterte Dichter". Das Cover, das Swift zeitgleich im Internet veröffentlichte, zeigt eine Schwarz-Weiß-Aufnahme einer Frau, die auf einem Bett liegt, sowie ein Blatt Papier mit einem lyrischen Text.

Der Österreicher Markus Illko hat indessen in der Kategorie "Best Arrangement Instrumental" gewonnen. Gemeinsam mit u.a. Tommy Emmanuel und John Carter Cash hat er eine neu interpretierte Version des Johnny Cash-Klassikers "Folsom Prison Blues" geschaffen.

Für dich ausgesucht

Die Grammys werden in diesem Jahr zum 66. Mal verliehen. Rund 13.000 Mitglieder der Recording Academy entscheiden über die Preisträger der goldenen Grammofone, die zu den begehrtesten Musikpreisen der Welt zählen und in 94 Kategorien vergeben werden.