APA - Austria Presse Agentur

Tirol verlängert Quarantäne-Verordnung bis 13. April

Das Land Tirol hat am Freitag die Quarantäne-Verordnung für alle 279 Gemeinden bis zum 13. April verlängert.

Damit gilt die Verordnung gleich lange wie die österreichweiten Ausgangsbeschränkungen, die Freitagmittag von der Bundesregierung bis Ostermontag ausgedehnt wurden. Ursprünglich wäre die Tiroler Verordnung mit Ablauf 5. April außer Kraft getreten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!