APA - Austria Presse Agentur

Trump denkt an Verschiebung von US-Präsidentenwahl

US-Präsident Donald Trump hat offen eine Verschiebung der Präsidentenwahl vom kommenden November ins Gespräch gebracht.

Wegen der Zunahme von Briefwahlen inmitten der Coronakrise drohten die Wahlen die "fehlerhaftesten und betrügerischsten" in der US-Geschichte zu werden, schrieb Trump am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Er fügte fragend hinzu: "Die Wahl verschieben, bis die Menschen richtig und in Sicherheit wählen können?"

Für dich ausgesucht

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!