APA - Austria Presse Agentur

USA-Wahl: Trump gewann Vorwahl in New Hampshire

Bei den Vorwahlen zur US-Präsidentschaft in New Hampshire hat sich bei den Republikanern Donald Trump durchgesetzt.

Der ehemalige Amtsinhaber erhielt dem Datenanbieter Edison Research zufolge mehr Stimmen als seine letzte ernsthafte Rivalin Nikki Haley, wie in der Nacht auf Mittwoch bekannt wurde. Trump gilt als haushoher Favorit für die Kandidatur seiner Partei. Damit würde es vermutlich zu einem neuen Duell zwischen ihm und dem demokratischen Amtsinhaber Joe Biden kommen. 

Für dich ausgesucht

Die eigentliche Präsidentenwahl findet Anfang November statt. Trump und Biden liegen in Umfragen faktisch gleichauf.