APA - Austria Presse Agentur

Twitter sperrt Trump längerfristig

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat das Konto des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump nach eigenen Angaben dauerhaft gesperrt.

Grund sei das "Risiko einer weiteren Anstiftung zur Gewalt", teilte Twitter am Freitagabend (Ortszeit) mit. Die Entscheidung erfolgte nach der gewaltsamen Erstürmung des US-Kapitols durch radikale Anhänger Trumps, die wie der Präsident selbst die Abwahl nicht wahrhaben wollen.

Für dich ausgesucht