Hubschrauberabsturz bei Kiew: Ukrainischer Innenminister tot

Der ukrainische Innenminister Denys Monastyrskyj starb bei Absturz
Bei einem Hubschrauberabsturz nahe der Hauptstadt Kiew ist nach Polizeiangaben der ukrainische Innenminister Denys Monastyrskyj ums Leben gekommen.

Bei dem Absturz in der Kleinstadt Browary habe es mindestens 16 Tote gegeben, teilte Polizeichef Ihor Klymenko am Mittwoch bei Facebook mit. Zu den Toten zählt auch der Vize-Innenminister Jehwhenij Jenin und ein Staatssekretär.

Zuvor hatte es geheißen, der Hubschrauber sei in der Nähe eines Kindergartens und eines Wohngebäudes abgestürzt. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Kommentare