APA - Austria Presse Agentur

US-Präsident Trump entlässt seinen Sicherheitsberater Bolton

Der Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton, ist am Dienstag zurückgetreten. Er kam damit einer Aufforderung Trumps nach. Nach Angaben des US-Präsidenten gab es zwischen ihnen zahlreiche politische Meinungsverschiedenheiten. Ein Nachfolger für den als Hardliner geltenden Bolton soll nächste Woche bekanntgegeben werden.

"Ich habe John Bolton letzte Nacht darüber informiert, dass seine Dienste nicht länger im Weißen Haus benötigt werden. Ich bin mit vielen seinen Ratschlägen überhaupt nicht einverstanden, ebenso wie andere in der Regierung", schrieb Trump auf Twitter.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.