APA - Austria Presse Agentur

USA fordern mehrwöchige Feuerpause im Gazastreifen

Die USA arbeiten nach Angaben von US-Präsident Joe Biden an einer "mindestens sechswöchigen" Feuerpause im Gazastreifen.

Seine Regierung arbeite an einem "Geiselabkommen zwischen Israel und der Hamas, das für den Gazastreifen eine sofortige und anhaltende Ruhephase für den Gazastreifen" bringen werde, sagte Biden am Montag in Washington bei einem Treffen mit dem jordanischen König Abdullah II.

Für dich ausgesucht

Bodentruppen in Rafah

Die Zivilisten, die sich in Rafah an der Grenze zu Ägypten befinden, müssten geschützt werden, sagte Biden weiter. Israel erwägt derzeit einen groß angelegten Angriff mit Bodentruppen in Rafah, wo sich rund eine Million Zivilisten aufhalten.

Für dich ausgesucht

Abdullah II. forderte in Washington eine "dauerhafte Feuerpause" für den Gazastreifen. Zu einer israelischen Bodenoffensive in Rafah sagte er, diese würde "sicherlich eine weitere humanitäre Katastrophe verursachen".