APA - Austria Presse Agentur

Vorarlberger Gemeindewahlen voraussichtlich am 6. September

Die im März infolge der Corona-Pandemie abgesagten Vorarlberger Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen werden voraussichtlich am 6. September stattfinden. Darauf haben sich die Landesregierung und der Vorarlberger Gemeindeverband verständigt. Nach einer Änderung des Gemeinde- und Gemeindewahlgesetzes im Juni-Landtag wird die Landesregierung anschließend den Termin festlegen.

Ursprünglicher Wahltag für die Vorarlberger Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen war der 15. März. Am 12. März wurden sie zum Schutz der Bevölkerung und der Wahlkommissionen abgesagt. Wird der Wahltermin 6. September bestätigt, werden allfällige Bürgermeister-Stichwahlen zwei Wochen später - am 20. September - abgehalten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!