APA - Austria Presse Agentur

Wieder österreichweiter Schülerprotest für mehr Klimaschutz

In Österreich gehen am Freitag zum zweiten Mal Schüler und Studenten für mehr Klimaschutz auf die Straße. Im Rahmen der internationalen "FridaysForFuture"-Proteste finden in mehreren Städten Demonstrationen statt. Die größte Veranstaltung startet laut den Veranstaltern um 9.00 Uhr am Wiener Heldenplatz.

Neben Wien wird auch in Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg, Klagenfurt, Bregenz, Eisenstadt, Gmunden, Ried im Innkreis sowie in Pöllau demonstriert. Im Fokus des neuerlichen Klimastreiks stehen die anstehenden Europawahlen. Beim ersten großen Klimastreik am 15. März gingen in Österreich mehr als 20.000 Schüler und Studenten auf die Straße.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!