APA - Austria Presse Agentur

Wiener Schauspielerin Brigitte Swoboda 76-jährig gestorben

Die Schauspielerin Brigitte Swoboda ist am Montag 76-jährig nach langer schwerer Krankheit im Krankenhaus Kittsee (Burgenland) gestorben. Die Todesmeldung von ORF.at wurde der APA am Montagnachmittag bestätigt. Die gebürtige Wienerin lebte seit vielen Jahren im Burgenland. Ganz Österreich kennt sie vor allem als Hausbesorgerin Elisabeth Koziber aus der TV-Kultserie "Kaisermühlen Blues".

Brigitte Swoboda wurde am 1. Februar 1943 in Wien-Brigittenau geboren und war seit dem 17. Lebensjahr Schauspielerin. Begonnen hat Swobodas Karriere am Theater. Einen sensationellen Erfolg feierte sie 1968 als Birgit in Wolfgang Bauers "Magic Afternoon" im Ateliertheater. Bald darauf engagierte sie Gustav Manker ans Wiener Volkstheater, das lange ihre künstlerische Heimat war.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!