Adam Drivers Ehefrau Joanne Tucker hat offenbar ganz heimlich ein Kind zur Welt gebracht. 

APA - Austria Presse Agentur

Ist Adam Driver heimlich wieder Vater geworden?

Adam Drivers Ehefrau Joanne Tucker hat offenbar ganz heimlich ein Kind zur Welt gebracht.

Adam Driver (40) und Ehefrau Joanne Tucker (41) sind offenbar erneut Eltern geworden - und zwar schon vor einigen Monaten. Das soll der Schauspieler nun bei der Generalprobe für seinen vierten "Saturday Night Live"-Auftritt am vergangenen Samstag (9. Dezember) enthüllt haben, wie "Pages Six", das Klatschportal der "New York Post", berichtet.

Für dich ausgesucht

Demnach soll Driver in seinem Probe-Monolog verraten haben: "Letztes Jahr habe ich mir eine Tochter gewünscht, das habe ich bekommen, und es ist anstrengend. Also wünsche ich mir dieses Jahr Schlaftabletten." In der Show von Samstag zählt Driver zwar auf, was er sich alles zu Weihnachten wünscht, dieser Satz ist jedoch nicht im Monolog zu hören.

Für dich ausgesucht

Driver bestätigte Geburt von Sohn bei "SNL"

Im Februar war durch Medienberichte bekannt geworden, dass Driver und Tucker wohl erneut Eltern werden. Das Paar bestätigte dies jedoch nie offiziell. Der Schauspieler und seine Ehefrau sind seit 2013 verheiratet und haben bereits einen Sohn. Dessen Geburt im Jahr 2018 oder 2019 hielten sie zunächst ebenfalls geheim.

Tatsächlich bestätigte Driver in seinem "Saturday Night Live"-Monolog im Januar 2020, dass er Vater geworden ist. "Ich bin ein Ehemann. Und ein Vater. In dieser Reihenfolge. Das habe ich meinem Sohn gegenüber sehr deutlich zum Ausdruck gebracht, er steht an zweiter Stelle", scherzte Driver damals.