Bisher unveröffentlichte Single von Tina Turner erschienen

Die Welt musste im Mai 2023 von Rockröhre Tina Turner Abschied nehmen
Zum 30. Jubiläum des biografischen Films "What's Love Got To With It" über das Leben von Tina Turner wird der Soundtrack dazu im April etwas verspätet als Special Edition mit Bonusmaterial neu aufgelegt. Als Vorgeschmack ist schon jetzt eine davor unveröffentlichte A-Cappella-Version von "Proud Mary" als Streaming-Single erschienen.

Die "What's Love Got To Do With It - 30th Anniversary Edition" erscheint in mehreren Varianten und enthält außerdem ein in San Bernardino aufgezeichnetes Live-Konzert von Tina Turner aus dem Jahr 1993, das nun erstmals auf CD und DVD erhältlich ist. Der Film "What's Love Got To Do With It" mit Angela Bassett in der Hauptrolle als Tina Turner kam 1993 in die Kinos. Der Soundtrack dazu enthält Songs aus unterschiedlichen Phasen von Turners Karriere.

Tina Turner war im Mai 2023 im Alter von 83 Jahren gestorben. Die "Queen of Rock'n'Roll" begeisterte mit ihrer gewaltigen Stimme, gewagten Kostümen, wilden Tanzeinlagen und überschäumender Energie ein Millionenpublikum. Sie galt als eine der erfolgreichsten Musikerinnen aller Zeiten und soll weltweit mehr als 100 Millionen Platten verkauft haben.

Kommentare