Camilla erholt sich weiter von Corona

König Charles III. muss ohne Queen Consort Camilla auskommen
Nach ihrer Corona-Infektion hat die britische Queen Consort Camilla einen weiteren Termin abgesagt. "Ihre Majestät hat sich hervorragend von der Krankheit der vergangenen Woche erholt", teilte der Londoner Palast am Mittwoch mit. Allerdings solle sich die 75-Jährige vor einem geplanten Literatur-Empfang an diesem Donnerstag und weiteren Verpflichtungen noch weiter erholen.

Sie werde daher am Mittwoch ihren Ehemann König Charles III. (74) nicht bei einem Besuch bei der Wohltätigkeitsorganisation Felix Project in London begleiten. "Der Terminkalender Seiner Majestät bleibt davon unberührt", hieß es. Der Palast hatte am 13. Februar Camillas erneute Corona-Infektion bekanntgegeben. Die Königsgemahlin sagte daraufhin Besuche in Milton Keynes, Birmingham und Telford ab und verschob einen Empfang zu Ehren ihres Buchclubs.

The Felix Project bereitet täglich bis zu 5.000 Mahlzeiten für Bedürftige vor. Die Organisation hatte jüngst eine persönliche Spende des Königs erhalten.

Kommentare