Dagi Bee über Burnout: Hört sie auf mit Instagram & YouTube?

Blonde junge Frau wird interviewt
"Ich wollte einfach weg": YouTube-Star Dagi Bee hat ihren Follower:innen erklärt, warum sie über zwei Wochen abgetaucht war.

YouTube-Star Dagi Bee (29) hat auf Instagram erklärt, warum sie sich eine Auszeit genommen hat. "Ich wollte einfach weg", berichtete sie ihren 6,8 Millionen Follower:innen in dem emotionalen Post. Sie habe in den vergangenen zwei Wochen "alles an Arbeit stehen und liegen lassen und mich einfach nur auf meine Familie, meine Gedanken & mich konzentriert", so die Mutter eines zweijährigen Kindes weiter und fügte hinzu: "Mir wurde das alles einfach zu viel. Zu viel Trash, zu viel Gossip, zu viel Meinungen, zu viel 'mach doch mal..', zu viel 'du musst' .. zu viel ALLES."

Sie wollte "einfach mal wieder richtig durchatmen können" und "sich um nichts, außer seine Liebsten kümmern" müssen, so die 29-Jährige. "Keine Verpflichtungen haben, über nichts nachdenken & einfach nur Dagi sein". Das sei für sie "schwierig machbar", da es seit fast zwölf Jahren ihr Job sei, in der Öffentlichkeit zu stehen. Die Risiken, die damit einhergingen: Sie könne kaum bis gar nicht einfach mal auf Pause drücken, damit müsse sie immer noch lernen umzugehen.

Dagi Bee macht weiter

Weiter schreibt Dagi Bee auf Instagram: "Ist das der Beginn von einem Burnout? Bin ich einfach nur grad in einem Motivationsloch? Eine kleine Winterdepression? Ich weiß es nicht. Was ich weiß ist, dass ich auf Stopp drücken muss, um mich selbst wieder ein wenig greifen zu können."

Am Ende ihres Beitrags erklärt sie, dass sie dankbar sei für ihre Familie und ihr Umfeld und dafür, "dass ich aktuell keine schlimmeren Probleme außer diese habe. Ich muss diesen Kampf mit mir selbst kämpfen, bin aber dankbar für alles. Bin bald wieder ganz die alte, das weiß ich".

In einer Instagram-Story berichtet sie zudem, dass es ihr besser gehe. Die Fans müssen sich wohl auch keine Sorgen machen: Die 29-Jährige verkündete zudem, dass sie weitermachen wolle.

Dagi Bee produziert seit über zehn Jahren erfolgreich Webvideos und zählt zu den bekanntesten YouTube-Stars in Deutschland. Ihr Kanal kommt auf fast vier Millionen Abonnenten. Seit 2018 ist sie mit dem Filmeditor Eugen Kazakov verheiratet, im Dezember 2021 verkündete Dagi Bee, dass sie ihr erstes Kind, einen Sohn, zur Welt gebracht hat.

Kommentare