Dieter Bohlen kündigt weitere "DSDS"-Staffel an

Dieter Bohlen will es auch nach 20. Staffeln noch einmal wissen
Die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) wird entgegen früheren Ankündigungen nicht mit der laufenden 20. Staffel eingestellt. Es werde im kommenden Jahr wieder einen Durchgang geben, sagte Juror Dieter Bohlen (69) in der ersten Liveshow 2023 in Köln am Samstagabend. RTL hatte eigentlich angekündigt, das Format einzustellen. Der Sender betonte im Netz, Bohlens Ankündigung sei kein Aprilscherz.

Bohlen sprach von einer "unglaublichen Verbreitung" von "DSDS" nicht nur im linearen Fernsehen und über Streaming, sondern auch bei Instagram und Tiktok - deshalb wolle man weitermachen. In der geplanten 21. Staffel soll es laut seinen Angaben keine Altersgrenze mehr geben: Bewerben dürfen sich alle ab 16 Jahren. Bisher konnten nur Sängerinnen und Sänger bis 30 teilnehmen.

Kommentare